header

Event-Detail

Prof. Nüsslein-Volhard - „Die Streifen des Zebrafisches: Wie und wozu entsteht Schönheit bei Tieren?"

Mittwoch, 20. März 2019

Startzeit: 16:00 Uhr
Endzeit: 19:00 Uhr

Im Rahmen des Universitätsjubiläums initiiert das Neurozentrum Rostock die
Vortragsreihe Lectures of Excellence: „Pioneers in Neurosciences“. Hierzu werden
jährlich exzellente Wissenschaftler/innen eingeladen, um Einblicke in ihre Forschungen
zu geben. Im Rahmen des Programms wird es die Möglichkeit zum direkten Kontakt und
Austausch geben.

Die Lecture startet mit der Biochemikerin Frau Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard zum Thema:

„Die Streifen des Zebrafisches: Wie und wozu entsteht Schönheit bei Tieren?“

Sie beschäftigt sich mit Genforschung und Entwicklungsbiologie und war von 1985 bis 2014 Direktorin der Abteilung Genetik des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie in Tübingen.

Für ihre Entdeckungen von Genen, die die Entwicklung von Tier und Mensch steuern, sowie den Nachweis von gestaltbildenden Gradienten im Fliegenembryo hat sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten; 1995 den Nobelpreis für Medizin oder Physiologie.

20. März 2019, 16:00 Uhr
Aula des Universitätshauptgebäudes
Universitätsplatz 1, 18055 Rostock

Weitere Informationen.

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
16:30 Uhr,

Das Seminar richtet sich an Wissenschaftler/Inn...

28
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20 21
22
23
24
25
26
27
14:00 Uhr,

SAVE-THE-DATE: The...

28
29
30
31